Förderprogramm "Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien" neu aufgelegt | Zur Webseitenansicht


Zentrum für
Umwelt und Energie
   
 
Newsletter vom 02.06.2016
Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

Sie erhalten den UZH-Newsletter Juni 2016 mit aktuellen Meldungen und Veranstaltungshinweisen aus den Bereichen Umwelt, Energie, Klima und Ressourcen.
 
Inhalt
Meldungen
Unsere nächsten Kurse
Meldungennach oben
fördermittel 3 zu 1
© HWK Düsseldorf
Förderprogramm "Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien" neu aufgelegt

Das Förderprogramm des Bundes wird bis Ende 2019 fortgeführt. Eine Antragstellung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist ab sofort möglich.

EnergieEffizienzNetzwerk Essen Workshop April 2016
© HWK Düsseldorf
Essener Unternehmerfrauen setzen ein Zeichen: "EnergieEffizienzNetzwerk - Essener Innungsbetriebe und Unternehmerfrauen" erfolgreich gestartet

Mit der Auftaktveranstaltung und dem 1. Workshop startete das Netzwerk mit seiner auf zwei Jahre angelegten Zusammenarbeit.

Bundeswirtschaftsministerium startet Energieeffizienzoffensive

Das Bundeswirtschaftsministerium hat eine breit angelegte Offensive zur Steigerung der Energieeffizienz gestartet. Die Kampagne richtet sich an private Verbraucher, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.

Vaillant schließt Werkverträge unmittelbar mit Endkunden

Statement des Fachverbandes SHK NRW zum Konzept HeizungOnline der Firma Vaillant: Nach einer Rücksprache mit Vaillant hat sich der Fachverband SHK NRW im Rahmen einer Vorstandssitzung mit den Details dieses Online-Vertriebskonzepts befasst und kommt eindeutig zum Schluss: Vaillant verkauft direkt an Endkunden.

_bearbeitet_WIA-Symposium
© HWK Düsseldorf
Symposium der Fachkräfte für barrierefreies Bauen

Im Handwerkszentrum – Wohnen im Alter - der Handwerkskammer Düsseldorf fand im April das 7. Symposium der Fachkräfte für barrierefreies Bauen statt. Die Handwerkskammer Düsseldorf ist seit Jahren sehr bemüht, dem Thema Barrierefreies Bauen und Wohnen den Weg zu ebnen.

Achtung: Zufahrt zum Umweltzentrum in Oberhausen wird ab Anfang Juli erschwert

Ab Anfang Juli 2016 wird die Mülheimer Straße zur Einbahnstraße. Zwischen Brücktorstraße und Werksgasthauskreuzung (Mülheimer Straße/Essener Straße/Duisburger Straße) müssen notwendige Arbeiten zur Infrastruktur durchgeführt werden.

Unsere nächsten Kursenach oben
Fachkraft für Solartechnik - Solarteur ®

Datum: 06.09.2016 - 06.06.2017
Zeit: dienstags 17:30 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: Oberhausen
Asbest - Erwerb der Sachkunde nach der TRGS 519, Anlage 4

Datum: 06.09.2016 - 07.09.2016
Zeit: 2 Wochentage hintereinander 09:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Oberhausen
Infrarot-Thermografie: Grundlagen und Praxiskurs

Datum: 12.09.2016 - 26.09.2016
Zeit: mittwochs, 17:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Ort: Oberhausen
Rauchwarnmelder nach DIN 14676

Datum: 14.09.2016 - 14.09.2016
Zeit: 09:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Oberhausen
Infoabend Gebäudeenergieberater

Datum: 27.09.2016 - 27.09.2016
Zeit: 17:30 bis 19:00 Uhr
Ort: Oberhausen
Gastechnik / TRGI

Datum: 28.09.2016 - 25.02.2017
Zeit: 2 x freitags von 14:00 - 20:30 und 2 x samstags von 9:00 - 15:30 bzw. 13:30
Ort: Oberhausen
Controlling für kleine und mittelständische Betriebe

Datum: 28.09.2016 - 28.09.2016
Zeit: mittwochs 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: Oberhausen
Handwerkskammer Düsseldorf
Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 8795-0
Fax: 0211 8795-110
info@hwk-duesseldorf.de
www.hwk-duesseldorf.de
Die Handwerkskammer Düsseldorf ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird gemäß § 109 des Gesetzes zur Ordnung des Handwerks (HwO) gerichtlich und außergerichtlich durch den Präsidenten Andreas Ehlert und den Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Fuhrmann vertreten.
Alle Daten, Informationen und Inhalte des Newsletters "Umweltschutz" sind sorgfältig geprüft. Dennoch können Fehler, Unklarheiten oder unvollständige Angaben nicht völlig ausgeschlossen werden.
Die Handwerkskammer Düsseldorf übernimmt daher keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte des Newsletters. Sie übernimmt keinerlei Haftung für materielle oder immaterielle Schäden, die durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen des Newsletters "Umweltschutz" verursacht werden. Es sei denn, der Handwerkskammer Düsseldorf wird nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln nachgewiesen.
Die Nutzung dieser Mitteilungen erfolgt auf eigene Gefahr. Die Handwerkskammer Düsseldorf übernimmt keine durch die Nutzung entstehenden Schäden insbesondere an Datenbeständen und an der Hard- und Software des Nutzers.

Im Newsletter "Umweltschutz" befinden sich Links zu anderen Internetauftritten. Die Handwerkskammer Düsseldorf hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten und ist daher für den Inhalt dieser Seiten nicht verantwortlich. Sie übernimmt keine Haftung für eventuell rechtswidrige Inhalte oder sonstige Rechtsverletzungen auf der Website fremder Anbieter. Sollten die verlinkten Seiten fremder Anbieter rechtswidrige oder anstößige Inhalte enthalten, so distanziert sich die Handwerkskammer Düsseldorf ausdrücklich von diesen Inhalten.
Infoservice
Sie haben Fragen oder Anregungen zum Newsletter der Handwerkskammer?
Wir freuen uns über Ihr Feedback. Ansprechpartner
Bringen Sie Ihre Angaben auf den aktuellen Stand. Profildaten anpassen
Sie sind mit folgender E-Mail-Adresse für den Newsletter der Handwerkskammer Düsseldorf eingetragen: unknown@any-domain.biz
Sie wollen den Newsletter der Handwerkskammer nicht mehr erhalten? Newsletter abbestellen
© Handwerkskammer Düsseldorf