Neue dena-Checkliste für Energieberaterverträge | Zur Webseitenansicht


Zentrum für
Umwelt und Energie
   
 
Newsletter vom 16.03.2017
Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

Sie erhalten den UZH-Newsletter Nr. 47 mit aktuellen Meldungen und Veranstaltungshinweisen aus den Bereichen Umwelt, Energie, Klima und Ressourcen.
 
Inhalt
Meldungen
Termine
Unsere nächsten Kurse
Meldungennach oben
Energie Sanierung 7 zu 3
© Marco2811 - Fotolia
Neue dena-Checkliste für Energieberaterverträge

Expertenservice unterstützt Energieberater bei Verträgen für KfW-geförderte Sanierungen. Checkliste erleichtert Vertragsgestaltung für KfW-Programme 151/152, 430 und 431

Mobilität Telematik
© adiruch na chiangmai/Fotolia.com
Schneller und effizienter unterwegs: Neue Mobilitätskonzepte für das Handwerk

Fahrzeugortung, Tracking, Routenplanung, Spritsparen, Analysen etc. / Kostenfreie Infoveranstaltung im Handwerkszentrum Ruhr in Oberhausen am 22.03.2017. Noch einige Plätze frei, jetzt noch anmelden!

Ökoprofit Mettmann Auszeichnung 7 zu 3
© Kreis Mettmann
Vierte ÖKOPROFIT-Staffel im Kreis Mettmann mit erfolgreicher Bilanz

Umweltminister Remmel übergibt Urkunden an zehn Betriebe im Kreis Mettmann

Handwerk Tischler Energieeffizienz
© www.amh-online.de
Zentrum für Umwelt und Energie der Handwerkskammer Düsseldorf ist Transferpartner der MIE

Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz (MIE) erhält Zuwachs / Transferpartner tragen Dienstleistungsangebot in die Flächeransferpartner tragen Dienstleistungsangebot in die Fläche

Terminenach oben
PV-Anlage_7 zu 3
© zstock - Fotolia.com
Greentech.Ruhr - Erfolgsfaktor Umweltwirtschaft in der Metropole Ruhr

Auftaktveranstaltung am 4. April 2017 in Essen / Chancen und Herausforderungen der regionalen Umweltwirtschaft in der Metropole Ruhr.

Elektromobilität 7 zu 3
© iStockphoto.com/Petair
Mobilität neu denken: Elektromobilität - Photovoltaik - Speicher am 5. April 2017

Welche Fahrzeuge stehen zur Verfügung? Welche Steckertypen gibt es, welche technischen Voraussetzungen müssen geschaffen werden, um ein E-Auto im Betreib oder zu Hause zu laden und welche Möglichkeiten der Verknüpfung mit Photovoltaik und Speichertechnologie gibt es? Wie fährt sich so ein E-Auto?

Unsere nächsten Kursenach oben
Sachkundelehrgang DIN 1999-100/EN 858-2 zur Überwachung und Wartung von Abwasserbehandlungsanlagen

Datum: 23.03.2017 - 23.03.2017
Zeit: wochentags 09:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Oberhausen
Asbest - Fortbildungslehrgang Asbestsachkunde nach der TRGS 519, Anlage 5

Datum: 01.04.2017 - 01.04.2017
Zeit: wochentags 09:00 - 16:30 Uhr
Ort: Oberhausen
Asbest - Erwerb der Sachkunde nach der TRGS 519, Anlage 4 A/B

Datum: 04.04.2017 - 05.04.2017
Zeit: 2 Wochentage hintereinander 09:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Oberhausen
Gastechnik / TRGI

Datum: 26.04.2017 - 30.09.2017
Zeit: 2 x freitags von 14:00 - 20:30 und 2 x samstags von 9:00 - 15:30 bzw. 13:30
Ort: Oberhausen
Asbest - Erwerb der Sachkunde nach der TRGS 519, Anlage 4 C

Datum: 26.04.2017 - 28.04.2017
Zeit: 3 Wochentage hintereinander, 1.+ 2. Tag 09:00 bis 16:30 Uhr + 3. Tag 09:00 bis 13:00 Uhr
Ort: Oberhausen
Energieberaterpraxis: KfW-Fördermittel für Wohngebäude

Datum: 27.04.2017 - 27.04.2017
Zeit: 09:30 bis 14:30 Uhr
Ort: Oberhausen
Handwerkskammer Düsseldorf
Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 8795-0
Fax: 0211 8795-110
info@hwk-duesseldorf.de
www.hwk-duesseldorf.de
Die Handwerkskammer Düsseldorf ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird gemäß § 109 des Gesetzes zur Ordnung des Handwerks (HwO) gerichtlich und außergerichtlich durch den Präsidenten Andreas Ehlert und den Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Fuhrmann vertreten.
Alle Daten, Informationen und Inhalte des Newsletters "Umweltschutz" sind sorgfältig geprüft. Dennoch können Fehler, Unklarheiten oder unvollständige Angaben nicht völlig ausgeschlossen werden.
Die Handwerkskammer Düsseldorf übernimmt daher keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte des Newsletters. Sie übernimmt keinerlei Haftung für materielle oder immaterielle Schäden, die durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen des Newsletters "Umweltschutz" verursacht werden. Es sei denn, der Handwerkskammer Düsseldorf wird nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln nachgewiesen.
Die Nutzung dieser Mitteilungen erfolgt auf eigene Gefahr. Die Handwerkskammer Düsseldorf übernimmt keine durch die Nutzung entstehenden Schäden insbesondere an Datenbeständen und an der Hard- und Software des Nutzers.

Im Newsletter "Umweltschutz" befinden sich Links zu anderen Internetauftritten. Die Handwerkskammer Düsseldorf hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten und ist daher für den Inhalt dieser Seiten nicht verantwortlich. Sie übernimmt keine Haftung für eventuell rechtswidrige Inhalte oder sonstige Rechtsverletzungen auf der Website fremder Anbieter. Sollten die verlinkten Seiten fremder Anbieter rechtswidrige oder anstößige Inhalte enthalten, so distanziert sich die Handwerkskammer Düsseldorf ausdrücklich von diesen Inhalten.
Infoservice
Sie haben Fragen oder Anregungen zum Newsletter der Handwerkskammer?
Wir freuen uns über Ihr Feedback. Ansprechpartner
Bringen Sie Ihre Angaben auf den aktuellen Stand. Profildaten anpassen
Sie sind mit folgender E-Mail-Adresse für den Newsletter der Handwerkskammer Düsseldorf eingetragen: unknown@any-domain.biz
Sie wollen den Newsletter der Handwerkskammer nicht mehr erhalten? Newsletter abbestellen
© Handwerkskammer Düsseldorf